• Lieferzeit: 3 - 7 Werktage
  • Falls ein Artikel nicht in unsern Shop ist , dann kontaktieren Sie uns bitte !
  • Wir werden uns umgehend melden!
Home » ITC Reef Delete – UV-C Pest Control Light

ITC Reef Delete – UV-C Pest Control Light

350,00 €

Reef Delete! – Ein völlig neues Produkt zur Schädlingsbekämpfung und Reinigung des Aquariums.

Reef Delete verwendet patentierte Technologien in Verbindung mit einer handgefertigten, ultrafokussierten UV-C-LED, um die DNA im Inneren von Aquarienschädlingen effizient zu zerstören. Unsere einzigartige, geschützte Wellenlänge zerstört die DNA in den Zellen des Zielorganismus, wodurch die Zellfunktion gestoppt wird und der Schädling sich schließlich abschaltet und auf natürliche Weise ohne Wiederkehr zerfällt. Es ist nur eine einzige lange/mehrere kurze tägliche Bestrahlung erforderlich, um dem Zielorganismus verheerenden Schaden zuzufügen. Dies wird erreicht, ohne dass Chemikalien eingesetzt werden oder andere Aquarienbewohner versehentlich geschädigt werden.  Im Gegensatz zu chemischen Behandlungen können Sie Reef Delete nicht überdosieren. Je mehr Reef Delete verabreicht wird, desto schneller wird der Organismus abgebaut – und Sie können so viele Reef Delete-Behandlungen durchführen, wie Sie möchten, ohne Angst haben zu müssen, dass Ihre Wasserchemie Schaden nimmt! Seien Sie schießwütig!
Falls Sie Ähnlichkeiten mit Lasern feststellen sollten: UV-C wirkt völlig anders als ein brennender“ Laser und ist von Natur aus sicherer, da es nicht reflektiert und im Aquarium verwendet wird. UV-C sorgt dafür, dass der Schädling aufgrund von DNA-Schäden zusammenbricht, die katastrophale interne Zellschäden verursachen, anstatt durch den Laser verbrannt/abgeschnitten zu werden, der leicht repariert werden kann, während die DNA-Schäden nicht repariert werden können. Mehr zur Maximierung der Effizienz siehe unten. Ein weiterer großer Vorteil ist die Möglichkeit, das Gerät im Aquarium zu verwenden, um große Angriffswinkel gegenüber den begrenzten „sicheren“ Winkeln des Lasers zu gewährleisten!

Der Reef Delete verwendet eine extrem hochwertige, speziell angefertigte, ultra-enge Strahlenoptik für seine LED, einschließlich einer äußeren Linse aus Quarzglas – alles in UV-C-Qualität für ultimative Transmission. Das Ganze ist in einem tauchsicheren CNC-Aluminium-Gehäuse untergebracht und entspricht der Schutzklasse IP68. Die spezielle Optik sorgt dafür, dass Reef Delete das UV-C tief in den Zielorganismus eindringt.
Um den Gebrauch von Reef Delete sicher zu machen, haben wir Sicherheitsfunktionen eingebaut, die eine versehentliche Aktivierung außerhalb des Aquariums verhindern, um den Benutzer zu schützen und eine versehentliche Aktivierung durch Benutzer, die es nicht in die Hände bekommen sollten, wie z. B. unsere Kinder! Reef Delete kann nicht außerhalb des Wassers aktiviert werden und schaltet sich ab, wenn es aus dem Wasser entfernt wird, wenn die Einschalttaste gedrückt gehalten wird.

Reef Delete wirkt gegen alle Schädlinge, einschließlich. Aiptasia, Mojano, invasive Xenia, Zoanthiden, Cyanobakterien, Algen, Plattwürmer usw., um nur einige zu nennen, sowie alle anderen Weichgewebeorganismen, die im Riffaquarium lästig sein können – ganz zu schweigen von Bakterien und seiner Fähigkeit, jede Oberfläche im Aquarium zu sterilisieren! Wir freuen uns darauf, dass die Community uns Beispiele dafür liefert, was sie auf kreative Art und Weise aus ihren Aquarien „entfernt“ hat! Wir rechnen auch mit BJD, konnten dies aber bisher noch nicht unter Laborbedingungen testen, aber das ist eine spannende Aussicht.

Wir möchten, dass die Benutzer Reef Delete als ultimativen Ausbesserungsstift verwenden, um einen Schädling oder eine Korallenkrankheit loszuwerden oder um einen Bereich von störenden Algen oder Bakterien zu säubern. Bereiten Sie neue Frag Plugs vor, säubern Sie Korallenbasen. Es ist ein Werkzeug fürs Leben.

WARNUNG:

Reef Delete ist eine leistungsstarke UV-C-Lichtquelle der Klasse 3. UV-C ist schädlich für die Augen und die Haut von Menschen und Tieren. Die Benutzer müssen stets die Anweisungen befolgen und die mitgelieferte UV400-Schutzbrille verwenden. Außerdem kann UV-C nicht durch Glas oder Acrylglas hindurchdringen, und wir legen eine UV-C-Testkarte bei, die einen speziell bedruckten Bereich hat, der nur unter UV-C-Licht leuchtet. So können Sie sicherstellen, dass kein UVC-Licht durch Ihr Aquarium entweicht, und auch überprüfen, ob es funktioniert, denn wir können UV-C-Licht nicht sehen!

Holen Sie das Beste aus Ihrem Reef Delete heraus:

Wie Sie eine vollständige Photoinaktivierung erreichen und eine Photoregeneration vermeiden.

ZUSÄTZLICHE INFO

UV-C-Photoinaktivierung ist die Menge an UV-C-Strahlung, die erforderlich ist, um eine ausreichende Dosis zu erreichen, die sicherstellt, dass sich der Zielorganismus nicht von den verursachten Schäden erholen kann und somit alle biologischen Aktivitäten zerstört werden. Bei unzureichend geschädigten Organismen und Zellen kann es bei bestimmten Arten zu einer Photorecovery kommen. Es gibt spezielle Enzyme namens Photolyase, die ihrerseits durch sichtbares Licht aktiviert werden und die DNA so weit reparieren können, dass sich der Organismus erholen kann. Der Mensch besitzt keine Photolyase-Enzyme mehr, aber viele Bakterien, Pilze, Pflanzen, wirbellose Tiere und einige Tiere schon. Abgesehen davon wissen wir nicht, welche Riffarten diese Fähigkeit besitzen ODER ob sie Schäden durch UV-C reparieren können, da diese Strahlung in unserer Atmosphäre nicht natürlich vorkommt (abgesehen vom Ozonloch!) – aber wir fanden es lohnenswert, darauf hinzuweisen, nur für den Fall. Normalerweise sprechen wir von UV-A und UV-B.

Der UV-C-Lichtbereich reicht von 100-280 nm – Reef Delete verwendet eine eigene Wellenlänge, die näher an der Spitze der keimtötenden Effizienz liegt als alle anderen kommerziell erhältlichen UV-Sterilisatoren auf dem Markt. Unsere patentrechtlich geschützte Wellenlänge wurde speziell getestet, um eine maximale und effiziente Photoinaktivierung bei Aquarienschädlingen zu gewährleisten.

Der Unterschied in der effektiven Dosisleistung zwischen den Arten ist sehr groß und hängt hauptsächlich von der Komplexität und Größe des Organismus ab. So lassen sich beispielsweise einige Bakterien- und Virusarten am leichtesten inaktivieren, während Algen, Zysten, Schimmelpilze und Viren eine höhere Dosis erfordern können, und so weiter, wobei mehrzellige Organismen und Tiere die höchste Dosis benötigen. Protozoen, die oft als einzellige Tiere bezeichnet werden, können eine bis zu 100-fache Dosis einiger einfacher Bakterien benötigen, sind aber immer noch einzellig. Reef Delete ist mehr als in der Lage, eine wirksame Dosis zu liefern, insbesondere in Verbindung mit einer wiederholten Behandlung.

Die Sicherstellung der richtigen UV-c-Dosis hängt von 4 Faktoren ab. Die Wellenlänge des verwendeten UV-C, die Ausgangsstärke der UV-C-Quelle, der Abstand zur UV-C-Quelle und die Dauer der Bestrahlung. Reef Delete verwendet eine gut getestete und geschützte Wellenlänge und Leistung – der Rest ist benutzerdefiniert.

Ähnlich wie sich Lichtphotonen von einer Glühbirne weg ausbreiten, ist der Strahl immer am hellsten in der Nähe der Quelle, was zur größten Konzentration von Lichtphotonen führt. Da es sich bei sichtbarem Licht um eine Strahlungsform handelt, die der von UV-c gleicht, gelten dieselben physikalischen Regeln. Je näher die Quarzlinse des Reef Delete am Ziel ist, desto höhere Dosisleistungen werden in kürzerer Zeit erreicht. Dies sind die beiden entscheidenden, vom Benutzer kontrollierbaren Faktoren für eine effektive Anwendung von UV-C.

Da die meisten Zielorganismen mehrzellig sind, können mehrere Dosen über mehrere Tage erforderlich sein, um eine ausreichende Schädigung zur Photoinaktivierung zu bewirken. Auf dem Weg dorthin tritt oft ein natürlicher Zerfall ein, der den Organismus für bakterielle Angriffe/Zusammenbrüche anfällig macht, die das Absterben des Zielorganismus verschlimmern können, was eine sekundäre Todesursache für den Organismus sein kann, ohne dass zusätzliche Expositionen erforderlich sind. Längere und mehrfache Bestrahlungen bieten die besten Chancen für eine Photoinaktivierung, und keine zwei Arten sind gleich. Das Schöne ist, dass man mit Reef Delete nicht überdosieren kann, also seien Sie froh, wenn Sie den Auslöser betätigen!

Um die Auswirkungen der Photolyase-Reparatur zu vermeiden, wenn diese bei Ihrer Zielart stattfindet, empfehlen wir die Anwendung von Reef Delete kurz vor dem Erlöschen der Beleuchtung.

ARTIKELMERKMALE:

  • Reef Delete! – Ein völlig neues Produkt zur Schädlingsbekämpfung und Reinigung des Aquariums
  • Reef Delete ist die ultimative, einfach anzuwendende, chemiefreie Lösung, um Ihr Aquarium von allen Arten von Schädlingen zu befreien. Schlagen Sie die Natur, natürlich!
  • Vernichtet Aiptasia, Mojano, Algen, Cyano, Plattwürmer, invasive Weichkorallen wie z.B. Xenia und andere ähnliche Schädlinge
  • Eingeführt von ITC Reefculture – einer Marke von Seneye. Entwickelt und hergestellt in Großbritannien im Seneye HQ.
  • Pat. Anhängig

 

 
INBETRIEBNAHME & WARTUNGDie Osmoseanlage lässt sich nach folgender Anleitung ganz einfach in Betrieb nehmen. Sollten doch unerwartet Unklarheiten aufkommen, sind wir für Sie da. Senden Sie uns eine E-Mail oder chatten Sie uns einfach an.